Konditorei Senf

Menü

Der historische Werdegang der Konditorei Senf in Wismar

Gesamt: 6, Seite <2 > von 2

1904: Bäckerei Brandt

Als erster Eigentümer des Anwesens ist am 12. Oktober 1904 der Bäckermeister Wilhelm Ausgustin genannt.Dieser errichtet 1904/ 1905 eine Bäckerei.

Von 1936 bis 1992 bietet die danach die Bäckerei Brandt frische Backwaren in Wismar an.

1841: Die Brennerei

Die Nutzung des Anwesens läßt sich anhand des Stadtbuches (Anlage1) seit der Eintragung am 5. Juli 1841 verfolgen.

Demnach befand sich auf dem Grundstück eine Brennerei.

1751: 1. Bebauung des Grundstückes

Die heutige Bebauung erfolgte frühestens im 18. Jahrhundert.

Als Grund für die späte Bebauung wird die nahe Lage an der Stadtbefestigung, am Lübschen Tor, vermutet.